MTTC Iphitos München e.V.

Switch to desktop

Saisonrückblick: Leistungs- und Breitensport

Die Sommersaison 2022 ist beendet.

Hinter uns liegt eine Saison vollgepackt mit etlichen Tennis-Highlights!

Einen ganz besonderen Erfolg erzielte Anja Wildgruber in der Sommersaison 2022, sie konnte sich den Titel zur Bayerischen Meisterin Damen 2022 sichern! Nochmals herzlichen Glückwunsch zu dieser außerordentlichen Leistung, Anja!

Herren – Regionalliga Süd-Ost – 3. Platz

Starke Saison für unsere Herren in der Regionalliga Süd-Ost! Angeführt vom Iphitos-Eigengewächs Marko Topo, der vor kurzem erst den Sprung ins Hauptfeld beim ATP-World-Tour-500-Turnier am Hamburger Rothenbaum schaffte, konnten in den ursprünglich sechs angesetzten Matches vier Siege eingefahren werden, einzig dem TC Ismaning, sowie dem TC Schießgraben Augsburg, musste man sich geschlagen geben. Das Team zeichnet insbesondere die überragende Stimmung im Team mit unglaublichem Teamgeist und Motivation aus. Am Ende der Saison steht nun ein überragender 3. Platz, womit auch das eigentliche Ziel der Mannschaft, der Klassenerhalt, erfüllt werden konnte. Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team rund um Cheftrainer Uli Sprenglewski!

Herren 30 - BL Herren 30 Süd – 5. Platz

Unsere Herren 30 starteten etwas holprig in die Saison, erst am 4. Spieltag konnte gegen Eintracht Frankfurt der erste Sieg eingefahren werden. Dieser Spieltag sollte jedoch einen Wendepunkt für unsere Herren 30 darstellen! Den durch den Sieg gegen Eintracht Frankfurt sowie das Highlight der Saison, der Derbysieg gegen den TC Grosshesselohe, konnte der Klassenerhalt gesichert werden! In einem hochklassigen und nervenaufreibenden Match stand es nach den Einzelspielen noch 2:4 für den TC Grosshesselohe, jedoch konnten unsere Herren um Aldin Setkic, Richard Malobicky, Lars Uebel, Filip Fichtel, Stephan Fehske, Björn Krenzer und Fabian Ziemer mit einer Willensleistung alle drei Doppelpartien sensationell für sich entscheiden, das Spiel drehen und somit den Derbysieg klarmachen!

Damen – 2. Bundesliga – 6. Platz

Unsere Damen spielen auch nächstes Jahr in der 2. Bundesliga! Ein weiteres Mal ist es unseren Damen gelungen, die richtige Ausfahrt zu nehmen und auf der Zielgeraden mit vereinten Kräften den Klassenerhalt zu schaffen. Alle Mädchen aus der Damen II Mannschaft haben dabei auch Bundesliga gespielt! Mit Kim Martin stellt der Iphitos zusätzlich die jüngste Bundesligaspielerin dieses Jahr. Ein großer Wermutstropfen diese Saison war die Verletzung von Luca Vocke, die die komplette Saison wegen einer Verletzung pausieren musste.

Herren 40 III – Südliga 3 – 1. Platz

Unsere neu gegründete Mannschaft, welche sich im Herbst 2021 erstmals zusammenfand und damals direkt Meister in der Bezirksklasse im Winter geworden ist, konnte den nächsten Erfolg erzielen. Nicht nur wurden sie in der Südliga 3 souverän Meister, sondern die Mannschaft erfährt extrem großen Zuspruch, die Mannschaft platzt aktuell aus allen Nähten! So kann es weitergehen, Männer!

Herren 80 – Bayernliga – 2. Platz

Die älteste Mannschaft vom Iphitos konnte dieses Jahr eine ganz besondere Leistung erzielen. In der Bayernliga mussten sie sich einzig dem TC Piding geschlagen geben. Dabei lebten sie ständig die Platz- und Spielordnung und haben diese auch beim Platznachbar kontrolliert.

Wir sind natürlich auch sehr stolz auf alle anderen Mannschaften, die stets ihr Bestes gegeben und den Iphitos im Sommer toll vertreten haben. 

Wir wünschen allen Iphitos-Mitglieder und Spielern schöne Sommerferien und freuen uns darauf, Sie schon bald im schönsten Club Münchens wiederzusehen!

MTTC Iphitos München e.V. - iphitos.de

Top Desktop version