MTTC Iphitos München e.V.

Switch to desktop

3 Titel - Iphitos Juniors überzeugen bei Bayerischen Jugendmeisterschaften

Am vergangenen Wochenende fanden in Fürth die Bayerischen Jugendmeisterschaften statt. Unsere Iphitos Juniors zeigten dabei wieder einmal hervorragende Leistungen und brachten einige Pokale mit nach München.

Bei den U18-Juniorinnen wurde unsere Bundesligaspielerin Anja Wildgruber ihrer Favoritenrolle gerecht und marschierte ohne Satzverlust zum Titel. Im Finale ließ sie der an Position zwei gesetzten Laura Isabel Putz vom TC Aschheim keine Chance. Zuvor war es im Halbfinale zu einem spannenden Iphitos-Duell zwischen Wildgruber und Luca Vocke gekommen, in dem die spätere Siegerin mit 6:4 und 6:3 die Oberhand behielt. 

Unser 13-jähriges Nachwuchstalent Kim Martin ging nicht bei der U14, sondern eine Altersklasse höher bei der U16 an den Start. Umso bermekenswerter, dass sie diese Altersklasse dominierte und ebenfalls ohne Satzverlust den Titel gewann. 

Eine Iphitos-Siegerin gab es auch bei der U12. Michelle Khomich startete als topgesetzte Spielerin ins Turnier und ließ ihren Konkurrentinnen keine Chance. Nur im Finale wurde es gegen die an zwei gesetzte Lotte Helmensdorfer vom TC Lindau wirklich spannend, doch am Ende konnte sich Michelle mit 6:4 und 7:5 durchsetzen. 

Mit vier souveränen Siegen schaffte es Max Geissinger bei der U12 männlich ins Finale. Dort musste er sich leider Thilo Behrmann vom Münchner Sportclub mit 1:6 und 4:6 geschlagen geben.

Wir gratulieren unseren Nachwuchsspieler/innen zu diesen tollen Erfolgen und können nur sagen: weiter so! Go Iphitos Juniors!

Ebenfalls für den Iphitos am Start waren Henri Haupt & Marcelo Oetzel-Gimenez (U14m), Felix Reich (U12m), Katharina Nase (U14w), Jaelle Soulier & Jula Vulic (U12w) sowie Sophia Nase & Livia Ackermann (U11w). 

Die vollständigen Turnierergebnisse finden Sie hier: https://mybigpoint.tennis.de/web/guest/turniersuche?tournamentId=432290

MTTC Iphitos München e.V. - iphitos.de

Top Desktop version